Ist es wirklich so,…

Bitte unbedingt lesen, denn mehr an Wahrheit gibt es nicht mehr. Bei Zustimmung bitte ich um Rebloggen, wenn Ihr etwas tun wollt. Es ist nicht viel, sicher. Aber es ist besser als zu schweigen!
Ich bin froh, dass es noch solche Menschen wie Martha gibt!

Freidenkerins Weblog

… wie in einem Uralt-Sprichwort behauptet wird: „Reden ist Silber, Schweigen ist Gold.“? Wäre es nicht angesichts so mancher Besorgnis erregenden Dinge, die sich in diesem unserem Lande ereignen – tägliche Meldungen von brennenden Flüchtlingsunterkünften, tätlichen Angriffen nicht nur auf Menschen mit Migrationshintergrund, sondern auch Reportern/innen, Journalisten/innen, ehrenamtlichen Helfern/innen, ja, sogar auf Geistliche, sowie ein völlig widersinniger Kriegseinsatz, und ein erschreckender, beinahe schon europaweit sich ausbreitender Rechtsruck – die Pflicht eines jeden von uns, den Mund aufzumachen und offen Stellung zu beziehen? Kein Mensch muss schreien, niemand sollte seine Stimme für Demokratie, für Frieden, Freiheit, Gleichheit und Brüderlichkeit, für soziale Gerechtigkeit durch permanenten Einsatz von Großbuchstaben und einer Armada von Ausrufezeichen zum Ausdruck bringen. Aber sagen und schreiben sollten wir es alle, deutlich vernehmbar und eindringlich: Mit uns nicht. Sonst könnte es uns eines Tages so ergehen, wie ich vor gut drei Jahren in einem Blogpost schon einmal beschrieben habe:…

Ursprünglichen Post anzeigen 591 weitere Wörter

Advertisements

Hinterlassen Sie gern einen Kommentar. Achten Sie dabei bitte auf einen sachlichen Ton. Rassistische, menschenverachtende oder nationalsozialistisch unterlegte Kommentare werden nicht freigegeben und zur Anzeige gebracht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s