NDR| #EinMomentDerBleibt

„Wenn Aeda und Bassam erzählen, liegt mehr Liebe in der Luft als Schmerz.“
Ein bewegender Beitrag mit Video!

Prof. Dr. Hajo Funke

Wenn Flüchtlinge erzählen…: Bassam und Aeda

Montag, 30. November 2015, 23:15 bis 23:45 Uhr

Es ist viel in den vergangenen Monaten über Flüchtlinge berichtet worden. Man sah sie auf ihrer Flucht, hinter Stacheldrahtzäunen stehend, an Bahnhöfen wartend, in Zelten frierend. Männer, Frauen und Kinder. Häufig wird allgemein von „Flüchtlingen“ gesprochen, es stehen Herausforderungen für Europa an, meist weiß man aber nicht viel über diese Menschen, die ihre Heimat verlassen haben, um bei uns Sicherheit zu finden. Wie haben sie bisher gelebt? Welches war der auslösende Augenblick für die Flucht? Wie haben sie die Flucht erlebt oder besser gesagt überlebt? Welche Wünsche haben sie für ihre Zukunft?

Alles zu verlieren: Was bedeutet das?

Aeda und Bassam © NDR, honorarfrei

Aeda und Bassam erzählen über ihr Leben, vor und nach der Flucht.

Aeda Fayoumi ist 40 Jahre alt, Bassam Alhalabi – der sich auch Abu Mohammad nennt – 58 Jahre alt. Sie kommen…

Ursprünglichen Post anzeigen 191 weitere Wörter

Advertisements

Hinterlassen Sie gern einen Kommentar. Achten Sie dabei bitte auf einen sachlichen Ton. Rassistische, menschenverachtende oder nationalsozialistisch unterlegte Kommentare werden nicht freigegeben und zur Anzeige gebracht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s