Konzert von Estás Tonné in Dresden am 09.11.2015

Wir haben eine Karte übrig für das Konzert von
Estás Tonné in Dresden.

Wer sich kurzfristig entschließen kann, das Konzert in der Kreuzkirche Dresden – Beginn 20.00 Uhr – zu besuchen, melde sich bitte bei mir (sie kostet 24,00 Euro).

Estás Tonné ist ein Ausnahmekünstler. Wer schon einmal in den Genuss kam, eines seiner Konzerte zu besuchen, weiß, welches außergewöhnliche Feeling Estás mit seiner Kunst verströmt.
Er spielt keine Lieder im herkömmlichen Sinne. Eher ist seine Musik ein Gesamtkunstwerk aus Musik und Universum.

leon blankleyder, g. U.

leon blankleyder, g. U.


Über den Künstler: (Quelle: Wikipedia)

Estás Tonné (russisch Эстас Тонне) (* vor 1991 in der Sowjetunion) ist ein russischer Gitarrenvirtuose.
Schon im Alter von sechs Jahren begann er mit dem Gitarrenspiel. Im Alter von elf Jahren siedelte seine Familie und er nach Israel um. Seit dem Jahre 2002 reiste Tonné und gab Konzerte in der ganzen Welt, so in den USA, Mexiko, Israel, Indien und Europa. Seine auf den Reisen gesammelten Erfahrungen setzte er in die Weiterentwicklung und Verbesserung seines einzigartigen und vielseitigen Stils. Tonné spielt eine sechssaitige Akustikgitarre mit einer Fingerpicking-Technik.[1]

Gemeinsam mit dem Violinenvirtuose Michael Shulman gaben sie im Jahre 2002 zur Erinnerung an die Terroranschläge am 11. September 2001 ein Gedenkkonzert auf dem Union Square in New York.

Er war auf verschiedene internationalen Festivals eingeladen, wie etwa dem „Buskers Festival Stadtspektakel“ in Landshut, dem „Aufgetischt Festival!“ in St. Gallen in der Schweiz, „No Mind Festival 2013“ in Ängsbacka in Schweden, dem „5th International Summer Music Festival 2013“, „Venue for Revival, Culture and Personal Development“ in Kalamata in Griechenland, dem „International Summer Concerts 2013“ in Xiropigado ebenfalls in Griechenland und dem „Gara Vasara Festival 2013“ in Riga.

Advertisements

Hinterlassen Sie gern einen Kommentar. Achten Sie dabei bitte auf einen sachlichen Ton. Rassistische, menschenverachtende oder nationalsozialistisch unterlegte Kommentare werden nicht freigegeben und zur Anzeige gebracht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s