Zitat

siehe Urheberzeichen auf dem Bild

siehe Urheberzeichen auf dem Bild

Advertisements

3 Gedanken zu “Zitat

  1. Das Böse ist immer dann gegeben wenn es an etwas mangelt. Wo kein Mangel kann Liebe sein. Wir müssen im Kleinen anfangen…in unsren Familien und dem Umfeld. Das große Ganze kann nur gut werden wenn alle bei sich anfangen. Das Gebot der Liebe ist eigentlich ganz einfach: Liebe deinen Nächsten,wie dich selbst! Nichts braucht es mehr….keinen Satz kein Wort….höchstens noch ein. Lächeln!…… Und vielleicht jeden Tag einem Menschen einfach was nettes sagen….vielleicht dem Kollegen…der Kassiererin ….USW. Kommt lasst es uns einfach versuchen:) immer wieder es wird mal besser und mal schwerer sein

    Gefällt mir

    • Da ist was dran. Ich denke, die Menschen könnten es lernen, wenn die entsprechenden Bedingungen dafür stimmen würden. Doch es wird Hass gesät.

      Wie kann Raum für freie Gedanken geschaffen werden, wenn die Menschen eingeschnürt werden – in zu gering bezahlten Jobs, Stress, Arbeitslosigkeit und täglichen Vergiftungen von Medien?

      Letztlich liegt es an jedem selbst, inwiefern er bereit ist, sich der Liebe zu öffnen.

      Die Hoffnung bleibt dennoch.

      Liebe windig-sonnige Grüße aus Sachsen
      Sylvia

      Gefällt mir

Hinterlassen Sie gern einen Kommentar. Achten Sie dabei bitte auf einen sachlichen Ton. Rassistische, menschenverachtende oder nationalsozialistisch unterlegte Kommentare werden nicht freigegeben und zur Anzeige gebracht.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s